5 Buchtipps zum Thema Frauen Empowerment in der Arbeitswelt


Mit meiner Arbeit setze ich mir vor allem für eines ein: Frauen in ihre wahre Power zu führen. Und eine der größten Herausforderungen, die ich in meinen Female Power Coachings erfahre, ist folgendes: Frauen fühlen sich oft in männerdominierten Arbeitsumfeldern nicht gehört und kaum für ihr berufliches Engagement oder Erfolge geschätzt.



Deswegen werde ich oft danach gefragt, welche Lektüre ich empfehlen kann, um in das Thema Frauen Empowerment in der Arbeitswelt tiefer einzusteigen. In der folgenden Liste habe ich dir daher meine Top 5 Buchtipps mit einer kurzen Rezension und meinen größten Learnings zusammengetragen:


Meine Top 5 Female Empowerment Buchtipps

1. Schrei Kikeriki, wenn du ein Ei legst: 10 Goldene Erkenntnisse, wie Frauen sich im Berufsleben besser verkaufen von Ingeborg Rauchberger


Ob fehlende Anerkennung, Barrieren in der Karriereleiter oder weniger Lohn für die gleiche Leistung: All dies sind reale Benachteiligungen, die Frauen auch heute immer noch im Berufsleben erfahren.


Die Autorin Dr. Ingeborg Rauchberger geht diesen Gründen auf die Schliche und betont: „Frauen verkaufen sich und ihre Erfolge einfach schlechter als Männer.“ Auf Basis ihrer eigenen Lebenserfahrung, die sie unter anderem als Prokuristin internationaler Handelskonzerne gewonnen hat, stellt sie die „10 goldenen Erkenntnisse“ auf, um Frauen auf ihrem Weg zum Erfolg zu unterstützen.


Ein sehr humorvolles und mutmachendes Buch mit vielen Praxiseinblicken, das ich allen Frauen, die unzufrieden in ihrem Beruf und Karriere sind, unbedingt empfehlen möchte.

Mein größtes Learning:

Wenn DU gesehen werden willst, dann musst DU dich bemerkbar machen. Niemand anderes macht das für dich. Es ist eine Illusion zu glauben “ich werde dann schon zum richtigen Zeitpunkt bemerkt”.

2. Spiele mit der Macht: Wie Frauen sich durchsetzen, Marion Knaths

Wer kennt nicht diese Machtspielchen und internen Kommunikations-Regeln, die sich speziell unter Männern in den meisten Arbeitsumfeldern abspielen?


Die Autorin Marion Knaths blickt auf jahrelange Erfahrungen in Spitzenpositionen, unter anderem des Großunternehmens Otto Versand, zurück. Sie gibt in diesem Buch wertvolle Ideen und „Spielregeln“ weiter, wie man in typischen „Männersituationen“ souverän als Frau interagiert. Und vielleicht sogar Spaß an diesem Wettbewerb findet 😉.


Ein sehr praxisnahes Buch, das mit einer lockeren Sprache unterhaltsam durch die unterschiedlichsten Situationen im männerdominierten Arbeitsalltag führt. Und vor allem viel Mut und praktische Tipps zum Umsetzen liefert.

Mein größtes Learning:

Ich hatte einen großen AHA-Moment als ich gelesen habe, dass in vielen Meetings zu Beginn “die Rangordnung geklärt wird”. Für mich war immer klar: Meeting startet, also raus mit den Infos. Da habe ich einige Inputs dazu erhalten, wieso dies nichts nützt und meine Worte zu Beginn der Sitzungen nicht gehört wurden.

3. Napoleon Hills »Denke nach und werde reich« mit Best-Practice-Beispielen von über 300 erfolgreichen Frauen, neu interpretiert von Sharon Lechter


Gerade Frauen sehen sich in ihrem Alltag zwischen Arbeit und Beruf mit vielen Herausforderungen konfrontiert: Das Jonglieren zwischen ihrer Karriere, familiären Verantwortlichkeiten sowie den persönlichen Zielen und Bedürfnissen.


Der Frage, wie all diese Bereiche erfolgreich gemeistert werden können, widmet sich die Autorin Sharon Lechter in dieser Lektüre. Die Autorin ist selbst eine international anerkannte Autorin, Speakerin und Expertin für die Themenbereiche Geld und Unternehmertum.

Sie sammelt auf faszinierende Art und Weise all die Weisheiten aus der Erfahrung hunderter erfolgreicher Frauen in zentralen Positionen aus Wirtschaft, Politik sowie Gesellschaft. Und verbindet dabei die heutige Lebenswirklichkeit von Frauen mit dem Erfolgswissen aus dem vor 70 Jahren erschienenen Bestseller "Denke nach und werde reich" von Napoleon Hill in einer neuen Interpretation aus weiblicher Sicht.


Auch insbesondere, weil jedes Kapitel mit hilfreichen Fragen zur Selbstreflektion endet, möchte ich dieses unbedingt allen Frauen empfehlen, die Bereitschaft und Interesse daran haben, an ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung zu arbeiten.

Mein größtes Learning:

Es gibt großartige Vorbilder und Rolemodels - ich darf mir aus all ihren Geschichten das für mich Beste raussuchen und mir so mein eigenes Idealbild erschaffen.

4. Work it out: The New Rules for Women to Get Ahead at Work, Mel Robbins

Wie sagt man „Nein“ als Frau, ohne gleich als egozentrisch eingestuft zu werden? Wie kann man die Bezahlung erhalten, die dem eigenen Wert seiner Arbeitsleistung entspricht? Was kann man als Frau tun, um nicht an den eigenen Selbstzweifel zu scheitern? Wie soll man damit umgehen, wenn man sich nicht gesehen und wertgeschätzt fühlt auf der Arbeit?


Diesen und vielen weiteren zentralen Fragen geht Mel Robbins, eine der meistgebuchten Speakerinnen der Welt, in diesem Buch nach. Sie liefert dazu viele hilfreiche Strategien und Tipps aus der Forschung und ihrer persönlichen Coaching-Praxis, die Frauen direkt in ihrem Arbeitsleben umsetzen können, um endlich weiter in ihrer Karriere voranzukommen – und zugleich mehr Lebensfreude zu etablieren.


Gerade für Frauen, die sich in dem Kreislauf der ständigen To-Dos und einhergehenden Selbstzweifeln gefangen fühlen, ist dieses Buch unbedingt zu empfehlen! Du wirst eine Menge Lösungen für deine alltägliche Probleme finden, um dich wieder darauf zu besinnen, worum es im Leben wirklich geht.

Mein größtes Learning:

Zeige dich für deine Arbeit, die du leistest. Komme in die Sichtbarkeit. Viel zu viele Frauen halten unzählige Fäden in den Händen, von denen andere nicht einmal wissen, dass sie existieren. Erst wenn du all deine Aufgaben transparent machst, kann dein Arbeitgeber deinen ganzen Wert für die Firma überhaupt erst erkennen.

5. Lean In: Frauen und der Wille zum Erfolg, Sheryl Sandberg


Blickt man auf den Anteil von Frauen in Führungspositionen zentraler Schweizer Unternehmen sieht es ernüchternd aus: Im Jahr 2020 waren lediglich 18 Prozent der Top-Management-Positionen mit Frauen besetzt. In Deutschland betrug 2020 der Anteil der Frauen in den Vorständen der 200 umsatzstärksten deutschen Unternehmen nur 11,5 Prozent. Auch international betrachtet sieht es nicht anders aus.


Dieses Buch dreht sich daher um das brennende Thema, wie mehr Frauen in Jobs der führenden Industrien die Einnahme von Spitzenpositionen erreichen können.

Die Autorin Sheryl Sandberg ist hierbei ein weltweites Vorbild für viele Frauen. Als CEO von Facebook, gibt sie in „Lean In“ ihr wertvolles Wissen weiter, wie sie es als Frau zu einer der bekanntesten Top-Managerinnen geschafft hat.


Eine Lektüre, die unbedingt zu empfehlen ist, um uns Frauen über die bestehenden größeren Barrieren in Sachen Aufstiegschancen bewusst zu werden. Aber auch Augenmerk darauf zu richten, welche Kleinigkeiten es manchmal nur sind, die den eigenen Erfolg blockieren. Denn Sheryl Sandberg ist sich sicher: Jede Frau kann ihr Ziel erreichen!

Mein größtes Learning:


Eines meiner 1. Bücher, die ich bezüglich Frauen Empowerment gelesen habe. Um Einfluss nehmen zu können, brauchst du einen Platz am Verhandlungstisch. Viele Frauen lehnen diesen bewusst oder unbewusst ab - NIMM IHN AN, bringe dich ein und stehe zu dem, was du leistest.

Ich freue mich, wenn ich dich mit meinen Buchtipps inspirieren konnte und Interesse bei dir geweckt habe, tiefer in die Bücher einzutauchen 😊!

Wie geht es dir in deiner Karriere?


Hast du auch manchmal das Gefühl, dass du in deinem Job übersehen wirst? Weißt du tief in deinem Inneren, dass in dir noch so viel mehr Potenzial steckt, als du es momentan leben kannst?


Dann lass uns das gemeinsam ändern! Es ist an der Zeit 🎉


Ich bin Tanja und in meinem 12 Wochen Female Power Coaching Programm begleite ich Powefrauen auf den Gipfel ihres Potenzials 🏔. Sichere dir jetzt noch deinen Platz und wachse dieses Jahr noch weit über dich hinaus 💪

Das Programm beinhaltet:


🤩12 Wochen, die dein Leben verändern werden

🤩1:1 Online Coachings

🤩wöchentliche Input-Videos, Aufgaben und Denkanstösse

🤩Persönliche und unkomplizierte Unterstützung wenn immer nötig

Die Themenschwerpunkte sind:


💃 Dein Mind Power

💃 Deine Selbstführung und Organisation

💃 Dein Zeitmanagement

💃 Deine Kommunikation

💃 Dein Personal Branding

💃 Dein Auftreten

💃 Dein Self-Marketing


Möchtest du dabei sein?


Dann melde dich jetzt gerne unverbindlich zu einem Kennenlern-Gespräch - ich freue mich auf dich 😍.



1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen